logomarcel siem

Heimat des Golfclub Waldbrunnen

  • Slider 2

  • Slider 3

  • Slider 4

  • Slider 5

Kontakt

Golfclub Waldbrunnen im Siebengebirge

Brunnenstrasse 11
53578 Windhagen

Tel.: 02645 8041

E-Mail: info@golfcourse-siebengebirge.de

Anfahrt

Schrift vergrößern Schrift verklein

1. Damenmannschaft

Reihe vorne von links:
Sarah Kraus, Carla Plassmeier, Josephine Both

Reihe hinten von links:
Luisa Thun, Emilia Stuhlmacher, Nina Licharz, Annika Dornscheidt, Jennica Hein

 

 

Hier unsere Mannschaftsspielerinnen:

  • Annika Dornscheidt
  • Jennica Hein
  • Carla Plassmeier
  • Emilia Stuhlmacher
  • Nina Licharz
  • Sarah Kraus
  • Josephine Both
  • Luisa Thun

 


Und das sind die Turniertermine:

29.05. Waldbrunnen
12.06. GC Rhein Main in Wiesbaden
17.07. Hofgut Georgenthal
31.07. GC Idstein

Bericht von Sonntag, 31.07.2016:

Am vergangenen Sonntag (31.07.2016) fand das vierte und letzte Spiel in der DGL-Gruppenliga auf dem Südkurs des GC Idstein statt. Es galt 4 Schläge auf den in der Gruppe 3 führenden Golfclub Rhein Main gut zu machen, um

am Saisonende als Gruppenerster eine Chance auf den Aufstieg zu haben. Der Par 72 Kurs präsentierte sich in hervorragendem Zustand, sodass dem Vorhaben "Aufstieg" nichts im Wege stehen sollte. Auch das Wetter konnte gegen Ende mit leichtem Regen und aufkommenden Böen dem Tagessieg unserer Mannschaft nichts entgegen setzen. Geholfen haben uns an diesem Tag die hervorragenden Ergebnisse von Nina Licharz (76) und Luisa Thun (86). Ein ganz besonderer Dank geht auch an alle Spielerinnen der AK35 Mannschaft, die in der Ferienzeit schlagkräftig ausgeholfen haben.

Am Ende stand unsere Damenmannschaft mit 325 Schlägen über CR hinter den Mannschaften Westpfalz (254) und Pfalz Neustadt (303) als dritter Aufsteiger, aus 21 Mannschaften, in die Oberliga fest.

Die Oberliga wird nicht mehr, wie die Gruppenliga, vom LGV organisiert, sonder unterliegt der Organisation des DGV. Daher werden die Spiele im kommenden Jahr nicht ausschließlich auf Plätzen in RLP ausgetragen sondern regional und grenzüberschreitend. Eine große Herausforderung wird es sein, jetzt eine konkurrenzfähige Mannschaft für die kommende Saison aufzustellen. Das Niveau der Oberliga ist um einiges höher, als das der Gruppenliga und es steht noch nicht fest, welche Spielerinnen der jetzigen Mannschaft uns im kommenden Jahr zur Verfügung stehen.

 ---------------------------------------------------------------------------------

Bericht von Sonntag, 12.06.2016:

Auch das zweite DGL-Turnier am 12.06.16 im Golfclub Rhein-Main, vor den Toren Wiesbadens, konnte unsere Mannschaft mit guten Ergebnis abschließen. Zwar konnten wir in Summe nicht an die Resultate des Heimspiels anknüpfen, dennoch glänzte erneut Annika Dornscheidt mit einer 78er Runde auf dem nicht ganz einfachen, aber fairen Par 72 Parkland Kurs. Die folgenden drei Spielerinnen konnten, trotz zwischenzeitlicher Regenschauer, immer noch solide Runden um 85 ins Clubhaus bringen. Leider reichte es am Ende doch nicht für den ersten Platz, den unsere Mannschaft nur knapp mit 7 Schlägen verpasst hat, und das mit einer 104 in der Wertung. Diesmal lag der Heimvorteil klar bei der gastgebenden Mannschaft vom GC Rhein-Main.   In der Gesamtwertung aus allen 19 Mannschaften sollten wir aber dennoch auf den Spitzenplätzen vertreten sein. Dies lässt sich noch nicht eindeutig bestimmen, da einige Clubs bereits 3 Turniere gespielt haben, unsere Gruppe aber bisher erst zwei.   Hier die Ergebnisse im Einzelnen:   Annika Dornscheidt  78 Luisa Thun  83 Nina Licharz  86 Jennica Hein  86 Emilia Stuhlmacher  105 Carla Plassmeier  (111)   In fünf Wochen geht es dann auf den sehr interessanten und erst seit einem Jahr eröffneten Golfplatz Hofgut Georgenthal, der durch seine Architektur als Links-Golfkurse seine ganz eigenen Herausforderungen mit sich bringt.


---------------------------------------------------

Bericht von Sonntag, 29.05.2016:

Am Sonntag dem 29.05.2016 fand das erste von vier DGL-Ligaspielen unserer neuen Damenmannschaft statt. Die Wetteraussichten für das Heimspiel
trübten die Vorfreude auf den ersten Turniertag ein, doch am Ende waren es beste Wetterbedingungen, unter denen die Spielerinnen den Turniertag bestritten.
Bei den Gastmannschaften traf unser Platz auf wenig Gegenliebe, da alle sowohl mit den langen Bahnen durch die blauen Abschläge, als auch
mit dem hohen Rough zu kämpfen hatten.
Am Ende konnte unsere Mannschaft den Heimvorteil klar nutzen und das Turnier mit +53 Schlägen über CR klar für sich entscheiden. Im Einzelnen
hier die Ergebnisse der Mannschaften und unserer Spielerinnen:

Waldbrunnen +53 über CR
Rhein-Main +88
Idstein +116
Georgenthal  +146

Annika Dornscheit  77
Jennica Hein  87
Carla Plassmeier  89
Nina Licharz  85
Sarah Kraus  94
Luisa Thun  87

Mit diesem Ergebnis konnte sich unsere Mannschaft nicht nur den ersten Platz in der Gruppe 3 erkämpfen, sondern auch in der gesamten DGL-Gruppenliga
das bisher beste Ergebnis von 19 Mannschaften erzielen.

Jetzt heißt es, auch beim kommenden Spiel beim GC Rhein-Main eine vergleichbare Leistung zu bringen, um den Vorsprung nicht zu verspielen.